Auf Grund des vielen Regens sind die Erdbeeren auf den Feldern alle faulig geworden. Wir schließen daher ab sofort alle Verkaufshütten.

Alle Verkaufshütten sind geschlossen.

Unsere Erdbeeren vermodern auf den Äckern.

Das ständig nasse Wetter macht der weiteren Erdbeerernte einen Strich durch die Rechnung.
Unbeständiges Wetter sorgt für das vorzeitige Ende unserer Erdbeerernte.
Normalerweise sind unsere Erdbeerfelder um diese Jahreszeit brechend voll. In diesem Jahr ist das etwas anders. Grund dafür ist vor allem das Wetter. Regen, Regen, und noch mehr Regen! Das ist nicht nur schlecht für das eigene Wohlbefinden, sondern auch für die Erdbeerernte. Denn durch die ständige Nässe verfaulen die roten Früchte auf meinen Äckern.

Daher können wir Ihnen ab sofort keine Erdbeeren mehr mit gutem Gewissen verkaufen. Wir schließen daher auch alle Verkaufshütten und beenden die Saison.

Als Landwirt kann ich mit meinen regionalen Produkten das liefern, was sich der bewusste Verbraucher wünscht. „Überleg' Dir gut, was du in den Mund steckst“. Dieses Motto beschreibt treffend den Gedanken, der hinter dem Einkauf beim Erzeuger steckt.


Hiervon profitieren beide Seiten: Ich als Landwirt, der seine frischen Produkte ohne viele Umwege vermarkten kann und der Verbraucher, der Lebensmittel kauft, die einen hohen Qualitätsanspruch erfüllen.

Zum Beispiel unsere Erdbeeren. Die süßen, roten Frühlingsboten werden inzwischen in „Gewächshäusern“ angebaut. So sind Sie nicht auf Importware angewiesen, die bereits viele tausend Kilometer hinter sich haben, bevor sie im Regal liegen. Ein regionaler Luxus, dessen Geschmack auch mit nichts zu vergleichen ist. „Früh morgens gepflückt und kurze Zeit später schon im Verkaufsstand“, so sieht eine kurze Vermarktungskette aus.


Als verantwortungsbewusster, regionaler Bauer kontrolliere ich selbst den Fortschritt und die Qualität der heranwachsenden Erdbeeren. Die frischesten Erdbeeren finden Sie beim Erzeuger – hier bei uns, bei Bauer Bossmann.

Die relativ kurzen Lagerzeiten ermöglichen einen unschlagbaren Frische-Vorteil gegenüber Importfrüchten. Nicht nur die Frische macht den Unterschied, auch der besonders intensive Geschmack wird Sie begeistern.
Trotzdem gilt: Verzehren Sie Erdbeeren möglichst frisch! Erdbeeren sind sehr druckempfindlich und sollten daher so wenig wie möglich angefasst oder umgefüllt werden. Lassen Sie die Erdbeeren einfach in der Schale.

Angefaulte Früchte sollten gleich aussortiert werden. Gute Erdbeeren erkennen Sie in der Regel daran, dass sie eine satte rote Farbe aufweisen und keine Druckstellen haben. Besitzen die Früchte noch grüne Spitzen sind sie zwar haltbar, haben aber weniger Aroma.