Geschenktipp – Geschenktipp – Geschenktipp

Liebe Kunden,

als besonderes Geschenk haben Sie die Möglichkeit Champagner einzeln, im Dreier- oder im Sechserkarton in der Spargel- & Erdbeerernte ab April 2021 zu erwerben.

Bei den Eltern des Winzers habe ich als 15 jähriger ein Praktikum im Weinbau gemacht um während der Arbeit meine Französischkenntnisse, die damals sehr schlecht waren zu verbessern. Auch von den Großeltern, die noch beide Weltkriege erlebt haben, wurde ich als junger Deutscher sehr herzlich aufgenommen und meine Französischkenntnisse verbesserten sich deutlich.

Um der Gesellschaft etwas zurück zu geben gehen vom Erlös jeder Flasche 5 € an den Rotary Jugenddienst ev., der einen weltweiten nicht kommerziellen und bis auf Flug, Versicherung und Taschengeld kostenlosen Jugendaustausch für junge Menschen ab 15 Jahren für die Dauer von drei Wochen bis zu einem Jahr organisiert. 

Mit dem Jugendaustausch wird die Völkerverständigung, der Frieden und die Solidarität unter den Menschen schon in jungen Jahren gefördert und er ist zugänglich für alle motivierten jungen Menschen gleich welcher Herkunft. Weitere Infos finden Sie im Internet unter Rotary Jugenddienst. 

Robert  Bossmann

 

2021 die Patenschaft übernehmen für Blühflächen bei Bauer Bossmann.

An alle Bienen- und Insektenfreunde.

Ökologisch sein – jetzt haben Sie es selber in der Hand.

Übernehmen Sie 2021 die Patenschaft für Blühflächen zum Schutz unserer Bienen und Insekten.

Nur ehrliche Bienenfreunde machen Bienen Freude. Nur eingegangene Beträge registriert werden und in Blühflächen umgesetzt werden.

Download
Zertifikat 2021 über Patenschaften für Blühflächen zum Selbstausdruck.
Zertifikat 2021 Blühflächen_Bossmann.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB

Bankverbindung:

Robert Bossmann, VR-Bank Dormagen, IBAN: DE 72 3056 0548 0207 3200 13,  BIC: GENODED1NLD

Wenn Sie möchten, dass sie im Nachhinein namentlich mit der Höhe ihrer Überweisung auf der Homepage erwähnt werden, geben Sie bitte bei der Überweisung als Verwendungszweck "Blühfläche + Name" an. Sollten Sie das nicht wollen, dann geben sie bitte als Verwendungszweck nur "Blühfläche" an.


Kaufen Sie am besten beim Erzeuger.

Ihr Einkauf vor Ort bietet viele Vorteile.

Als Landwirt kann ich mit meinen regionalen Produkten das liefern, was sich der bewusste Verbraucher wünscht. „Überleg' Dir gut, was du in den Mund steckst“. Dieses Motto beschreibt treffend den Gedanken, der hinter dem Einkauf beim Erzeuger steckt. Hiervon profitieren beide Seiten: Ich als Landwirt, der seine frischen Produkte ohne viele Umwege vermarkten kann und der Verbraucher, der Lebensmittel kauft, die einen hohen Qualitätsanspruch erfüllen.

Zum Beispiel unsere Erdbeeren. Die süßen, roten Frühlingsboten werden inzwischen in „Gewächshäusern“ angebaut. So sind Sie nicht auf Importware angewiesen, die bereits viele tausend Kilometer hinter sich haben, bevor sie im Regal liegen. Ein regionaler Luxus, dessen Geschmack auch mit nichts zu vergleichen ist. „Früh morgens gepflückt und kurze zeit später schon im Verkaufsstand“, so sieht eine kurze Vermarktungskette aus.

Als verantwortungsbewusster, regionaler Bauer kontrolliere ich selbst den Fortschritt und die Qualität der heranwachsenden Erdbeeren. Die frischesten Erdbeeren finden Sie beim Erzeuger – hier bei uns, bei Bauer Bossmann.

Die relativ kurzen Lagerzeiten ermöglichen einen unschlagbaren Frische-Vorteil gegenüber Importfrüchten. Nicht nur die Frische macht den Unterschied, auch der besonders intensive Geschmack wird Sie begeistern.
Trotzdem gilt: Verzehren Sie Erdbeeren möglichst frisch! Erdbeeren sind sehr druckempfindlich und sollten daher so wenig wie möglich angefasst oder umgefüllt werden. Lassen Sie die Erdbeeren einfach in der Schale.

Angefaulte Früchte sollten gleich aussortiert werden. Gute Erdbeeren erkennen Sie in der Regel daran, dass sie eine satte rote Farbe aufweisen und keine Druckstellen haben. Besitzen die Früchte noch grüne Spitzen sind sie zwar haltbar, haben aber weniger Aroma.